Klimaanlagen vom Profi

Klimaanlagen – Aktion 2019 – schon ab EUR 1.800,–

Professionelle Klimaanlagen für Ihre Wohnung oder für Ihr Haus. Warum schwitzen, wenn Sie mit der KBE Haustechnik schon ab EUR 1.800,– eine Klimaanlage bekommen?
Toshiba Split Klimaanlage mit Montage und IBN

Vorab aber gleich das wichtigste, wie funktionieren eigentlich KLIMAANLAGEN?

Dazu müssen wir vorab einmal abklären, warum es eigentlich grundsätzlich bei der Klimatisierung von Räumen, Wohnungen und Häusern geht? Im  Prinzip geht es darum, dass man mittels einer Klimaanlage in der Lage ist, Energie von einem Ort zu einem anderen zu transportieren und dort abzugeben. In der Kühlphase einer Klimaanlage, wird der Raumluft die vorhandene Wärme entzogen, über den sogenannten Verflüssiger mittels des Kältekreislauf nach außen transportiert, wo dann die Wärme an die Außenluft abgegeben wird.

Von den Grundfunktionen her, kann man ein Klimagerät auch mit dem herkömmlichen und allseits bekannten Kühlschrank aus unser Küche vergleichen. Mit vielen Klimageräten kann man auch heizen, die meisten dieser Geräte sind eigentlich auch Wärmepumpen, das heißt hier wird die „warme“ Außenluft zum Heizen der Räume verwendet.

Im Zentrum einer jeder Klimaanlage befindet sich ein intelligent geregelter Rollkolben-Kompressor, dieser Kompressor befördert das Kältemittel in unterschiedlichen Aggregatzuständen dahin, wo es gerade Wärme aufnehmen – im Kühlbetrieb, oder Wärme abgeben – im Heizbetrieb – muss.

 

Hier der Prozess im Detail beschrieben: Im Kühlbetrieb verdampft flüssiges Kältemittel über ein elektronisch gesteuertes Ventil – der Wärmetauscher – im Fachjargon „Verdampfer“ genannt – im Innengerät wird kalt, der Ventilator sorgt für die notwendige Luftumwälzung. Wichtig ist, dass diese Luftumwälzung so leise wie nur möglich erfolgt. Außerdem muss durch die Auslegung durch einen Fachmann gewährleistet sein, dass es auch bei Vollbetrieb zu keinem unangenehmen Luftzug kommt. Hier sind vor allem die Auswahl des richtigen Gerätes und die Wahl des optimalen Aufstellungsortes entscheidend. Mit einer kostenlosen Beratung durch die Klima-Profis von der KBE Haustechnik ersparen Sie sich im Nachhinein eine Menge Ärger und störende Betriebszustände.

 

Im nächsten Arbeitsschritt wird das verdampfte, jetzt gasförmige, Kältemittel vom Kompressor im Außengerät angesaugt. Mittels des Kompressors wird das Kältemittel nun auf ein hohes Druck- und Temperaturniveau „hochgepumpt“. Nun tritt der Lüfter am Wärmetauscher (Verflüssiger) in Aktion und kühlt das Gas mithilfe der Umgebungsluft wieder ab; ab jetzt beginnt der Kreislauf beginnt von Neuem. Bei den Außengeräten ist es wichtig, dass nur Produkte von qualitativ hochwertigen Produzenten eingesetzt werden, wie zum Beispiel von unserem Premium-Partner Toshiba, dem Klimaanlagenprofi, seit vielen Jahren.

Wie funktioniert eigentlich die Installation von Klimaanlagen?

Für die Montage einer Toshiba Klimaanlage benötigen wir nur Platz für die Montage einer Außen und eine Inneneinheit, sowie für die Verbindungsleitungen welche die beiden Geräte verbinden. Für die beiden Kältemittelleitungen (aus Spezial-Kupfer) benötigen wir nur einen Wanddurchbruch mit einem geringen Durchmesser, welche von unseren Fachleuten
weitgehend schmutz- und staubfrei hergestellt werden, sowie für die Versorgung eine Strom- und eine Steuerleitung.

Am besten Sie vereinbaren rasch einen Beratungstermin – 03133 93 080 – mit den KBE Klimaspezialisten.

In unserer Klimaanlagen Sommer Aktion haben wir ein äußerst preisgünstiges Klima-Paket geschnürt! Hier nähere Produktinformationen zum Aktionspaket „Toshiba Split Klimagerät Set 2,5kW mit Montage und Inbetriebnahme“:

Im Paket ist ein KLIMAGERÄT Seiya-Set Hybrid Inverter vom Marktführer Toshiba
mit ausgezeichneten Effizienzwerten, elegantem Design, IAQ Filtersystem und IR-Fernbedienung
enthalten: Hier noch einige Daten:

Leistung: 2,5 kW (ausgelegt zum Kühlen von Räumen mit einer Fläche von ca. 25m2)

Genaue Beschreibung des Installationspaketes der Klimaanlage:

 

+ Einbringung und Aufstellung der Geräte an dem gewünschten Montageort

+ Montage der Innen- und Außeneinheiten (Außengerät auf beigepackten Gummipuffern am Boden bzw. Balkon)

+ Installation der Kältemittelleitung (diffusionsdicht isoliert und UV-beständig) bis max. 5M Leitungslänge (Doppellaufmeter)

+ Verlegung der Kondensatleitung bis 5M zum Außengerät

+ Montage von bis zu 5M weißem Kabelkanal, worin sämtliche Kabel und Rohre geführt werden.

+ Stromanschluss an Steckdose in der Nähe des Geräts, Zuleitung ist bauseits zu verlegen (muss vor Beginn der Installation bereits vorhanden und funktionsfähig sein)

+ Erstellen einer Wandbohrung D = 5,5 cm durch eine Ziegelwand bis zu 40 cm Stärke

+ inkl. Klein-, Montage- und Hilfsmaterial

+ Nähere Informationen finden Sie unter nachfolgenden Link

Toshiba Split Klimaanlage mit Montage und IBN